Wenn der Postbote Kunstblumen bringt – Kunstpflanzen Versand

Nach dem wir ja letztens Dachser besucht haben, ging unsere Reise dieses Mal nach Kitzingen in eines der Verteilerzentren des DHL.

autofahrt_dhl_firmanausflug

vortrag_dhlMit dem Auto ging es in kleinen Fahrgemeinschaften zum Ziel. Beim Verteilerzentrum angekommen, wurden wir erst einmal zu einem Vortrag eingeladen und bekamen einen Überblick über die Geschichte der Post, des DHL und das Verteilerzentrum.

dhl_post_logoDas schwarze Posthorn auf gelbem Hintergrund. Wir werden vermutlich alle damit groß geworden sein. Denn die Post gibt es schon einige Jahre. Genauer gesagt hat das neuzeitliche Postwesen vor 520 Jahren begonnen. Doch nicht nur aufgrund ihre langen und durchaus spannenden Geschichte, wollen wir der Post einen Platz in unserer Serie „Kunstblumen Versand“ widmen, sondern vor allem aufgrund ihres guten und schnellen Services. Die deutsche Post DHL, wie sie sich eigentlich nennt, ist in über 220 Ländern und Territorien weltweit tätig und gehört somit zu den bekanntesten Logistikunternehmen der Welt.

Obwohl die Post so ein internationales Unternehmen ist und weltweit viel zu tun hat, hat sie uns nicht vergessen. Denn fast jedes Dorf hat eine eigene Postfiliale oder zumindest einen kleinen Postschalter. Der nächste Briefkasten ist nicht weit und mittlerweile gibt es auch so genannte Packstationen. Nach eigenen Angaben sind in Deutschland ca. 2700 solcher Packstationen zu finden. Diese Stationen sind eine tolle Lösung, wenn der Postbote euch Kunstblumen bringen möchte und ihr einmal nicht zu Hause sein solltet.

pakstation_dhlDie Kunstpflanzen könnt ihr nämlich direkt zu einer solchen Station liefern lassen. Ihr erhaltet dann eine kurze SMS oder Email und habt dann 9 Tage Zeit, die künstlichen Blumen abzuholen – 24/7! Das Angebot ist völlig kostenfrei und flexibel. Das einzige was nötig ist, ist eine vorherige Online Anmeldung von euch. So erhaltet ihr eine Kundenkarte und eine eigene Packstation Adresse, die ihr dann bei eurer Kunstblumen Bestellung bei uns angeben könnt.

alter_Briefkasten_blau
Vor 520 Jahren waren noch Reiter mit der Post unterwegs. An alten Briefkasten, wie z.B. am Ratskeller in Würzburg sind deshalb noch Pferdeköpfe als Verzierung angebracht. Auf den modernen Briefkästen ist das Posthorn abgebildet, mit dem die Reiter ihr Kommen ankündigte.

Während vor 520 Jahren noch Reiter und Kutscher für die schnelle Überbringung von wichtigen Nachrichten verantwortlich waren, so werden heute täglich über 64 Millionen Briefe durch die deutsche Post zugestellt. Dies setzt Genauigkeit und Schnelligkeit voraus. Genau davon sind wir abhängig, denn mit unseren Online – Shop für Kunstpflanzen können wir euch nämlich nur mit einer schnellen und zuverlässigen Lieferung überzeugen. DHL ist da ein guter und treuer Partner an unserer Seite.

Apropos DHL – hier noch ein kleiner Funfact: Die Buchstaben DHL stammen von ihren Gründern. Denn Adrian Dalsey, Larry Hillblom und Robert Lynn starteten das Logistikunternehmen 1969.  Wenn ihr wissen wollt, wie dann später DHL und die deutsche Post zusammengefunden haben, dann müsst ihr schon selbst ihre Internetseite besuchen.

Doch zurück zu unserem Besuch:

Nach dem Vortrag schauten wir uns die beeindruckende Lagerhalle mit Paketrutsch und Transportbändern an. Überall bewegte sich was, oder flitzte ein Paket vorbei.

uebersicht_halle_dhl

paketberg_verteilerDie Pakete und Päckchen werden auf Rutschen, oder Bändern durch das komplette Logistikzentrum transportiert. Falls die Lieferadresse nicht durch einen Laser erfasst werden kann, werden diese aussortiert und manuell ausgelesen. Diese Pakete landen dann erstmal alle auf einem Haufen, bis sie weiter bearbeitet werden. Konnten auch diese Kisten dem Empfänger zugeordnet werden, kommen sie auf ein weiteres Band, das direkt in einen DHL-Laster führt. Dort werden die Pakete und Päckchen Tetrismäßig gestapelt um möglichst viel Platz zu sparen und zu gewährleisten, dass während der Fahrt nicht all zu viel durcheinander fällt. Die LKWs und Beladestationen werden genauestens von den wachen Augen eines Mitarbeiters überwacht.

ueberwachung_dhl

Wenn bei diesen Schritten alles gut gegangen ist, dann sollten eure neuen Kunstblumen auch ziemlich bald bei euch ankommen. Bis der Postbote dann wirklich bei euch klingelt, könnt ihr euch ja noch unsere Bildergalerie zu unserem Ausflug anschauen .