Der Server – Unser Herzstück zieht um

Jeder von uns hat das Wort „Server“ wahrscheinlich schon einmal gehört, doch was bedeutet es eigentlich und wie funktioniert so ein Server überhaupt? Und was haben diese Fragen mit unserem Unternehmen zu tun?

Bekanntlich sind visuelle Erklärungen einfacher zu verstehen und deshalb wollen wir es genau auf diese Weise versuchen. fabrik-server

Ein Server ist die Hardware, das will sagen: Alles was mit den festen Teilen eines Computers zusammen hängt (Elektronik wie Prozessoren, Speicher, Festplatten usw.). Wenn wir den Server nun in ein uns verständlicheres Bild verwandeln, dann könnten wir ihn mit einer Fabrikhalle vergleichen.

server-vergleich-lagerhalle
Der Server kann mit einer Lagerhalle in einer Fabrik verglichen werden.

chef-serverAuf diesem Server läuft ein Betriebssystem. Es sorgt dafür das alle diese  Elektronik Komponenten zusammen arbeiten können und ein Team darstellen, welches viele Aufgaben bewältigen kann. Dies in unsere Welt übertragen, wäre es quasi der Chef und seine fleißigen Mitarbeiter. Sie sorgen dafür, dass alles in der Fabrik rund läuft.

mitarbeiter-server

Dieses hoffentlich gut eingespielte Team ermöglicht, dass beispielsweise unsere Shopsoftware läuft. Diese Software ist der eigentliche Kern. Denn sie macht es möglich, dass unsere Kunden Online bestellen können, wir die Bestellung erhalten und dann die Ware wiederum an den Kunden verschicken.
server-betriebsystem
Nun gibt es zwar viele fleißige Mitarbeiter, aber dennoch läuft nicht immer alles ganz ohne Probleme und manchmal stoppt die Arbeit. Warum? Die Mitarbeiter sind eben keine Maschinen. Ganz anders ist es beim Server und dem Betriebssystem. Diese kann man platzieren und programmieren und dann machen sie genau das, was sie sollen. Zumindest meistens, denn auch wenn dies Maschinen sind, so passieren auch hier manchmal Fehler. Schließlich haben Menschen die Maschinen gebaut und programmiert.

Nun soll das hier aber kein Informatik – Kurs werden. Wir bei PARC Network sind im Sommer 2014 in eine größere Lagerhalle umgezogen. Dies war wirklich nötig, denn durch eure vielen Bestellungen, brauchten wir mehr Platz für unsere Kunstblumen und künstlichen Pflanzen. Unser bisheriger Server blieb aber zunächst der Alte. Er hat sich tapfer geschlagen, trotz der vielen Bestellungen und unseren gewachsenen Ansprüchen. Aber wie das nunmal mit der Technik ist, ist er nach einer Weile fast an seine Grenzen gestoßen und wir haben nun einen brandneuen Server bekommen. Mit ihm sind wir nun  bestens ausgerüstet. Wofür? Mit eurer blitzschnellen Internet Leitung  und unserem  leistungsfähigem Host Europe Server, können wir einen schnellen Seitenaufbau des Kunstpflanzen Online-Shops anbieten. Da macht das Einkaufen bei uns noch mehr Spaß! Des Weiteren bietet der neue Server eine größere Kapazität mit der es sich besser planen lässt. Schliesslich war unser Alter bereits an seine Grenzen gestoßen. Vorsorge ist nunmal sicherer als Nachsorge.

Und der alte Server? Was wird mit ihm passieren? Wir werden ihn natürlich nicht in den „Server Himmel“ schießen. Ganz im Gegenteil! Wir vertrauen darauf, dass er im Host Europe Rechenzentrum  eine neue und verantwortungsvolle Aufgabe finden wird. Apropos Host Europe – Das Unternehmen begleitet uns schon seit Anfang an bei unseren Projekten. Beispielsweise bei der Planung und dem betreiben der Server.

An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an die Managed Hosting Abteilung von Host Europe.

Nun wollen wir unseren kleinen Ausflug hier aber beenden und uns wieder unserer Hauptaufgabe widmen, nämlich Kunstblumen an euch zu verschicken.