Erste Hilfe für Kunstblumen

Oh Nein! Jetzt ist doch tatsächlich die schöne Blüte abgebrochen! Was ist zu tun, falls eure Kunstblumen mal Blüten und Blätter verlieren? Hier findet ihr einen Do it yourself Ratgeber für die Reparatur von Kunstpflanzen.

kunstorchidee-blüte-verlorenNun kann die künstliche Pflanze bekanntlich weder vertrocknen noch verwelken. Dafür können andere Missgeschicke geschehen. Beim biegen der Blütenstängel verliert ein Blatt den Halt oder eine Blüte kann abbrechen. Dies ist ärgerlich aber nicht unveränderlich. In den folgenden Step by Step Bildern, wollen wir euch veranschaulichen, wie ihr zu Hause ganz einfach und ohne großen Aufwand, bei eurer künstlichen Blume Erste Hilfe leisten könnt.

Was sollte euer Kunstpflanzen Erste-Hilfe-Koffer beinhalten? Oft nicht mehr als eine Heißklebepistole, etwas Draht und ein wenig Geduld. Warum reparieren wir unsere Kunstpflanzen mit der Heißklebepistole und nicht einem beliebigen Sekundenkleber? Wer schonmal mit Sekundenkleber gearbeitet hat, kennt sicher den Augenblick, wenn die Finger plötzlich aneinander kleben oder die Tischdecke an der reparierten Blumenvase festhängt. Sekundenkleber bleibt seinem Namen treu und ein schnelles Arbeiten ist nötig, um die volle Klebkraft ausnutzen zu können. Leider kann er auch hässliche Flecken auf den Seidenblüten hinterlassen.

künstblüte-real-touch
„Real touch“ Blüte einer künstlichen Orchidee.

Wenn ihr real-touch Blüten  habt und sich dort etwas Sekundenkleber drauf verirrt, dann werdet ihr ihn auch leider nicht mehr von dort entfernen können. Nach zahlreichen Reparaturen und Erfahrungen haben wir festgestellt, das ein paar Tropfen Heißkleber eine größere Klebekraft haben, als der herkömmliche Kleber. Deshalb empfehlen wir den Gebrauch von Schmelzkleber. Eine Klebepistole ist in jedem Baumarkt oder Bastelladen für wenig Geld zu kaufen.

Unser Reparatur Beispiel Nummer 1 ist ein künstlicher Orchideenzweig. Hier kann eine Blüte beim zurechtbiegen schonmal ihren Halt verlieren. Das ist dann kein Zeichen für schlechte Qualität, sondern hängt oftmals damit zusammen, wie empfindlich der Stoff der Blüte ist. Doch das Problem ist leicht zu beheben. Wenn möglich kann die Blüte entweder einfach wieder zurück gesteckt werden und wer ganz sicher gehen möchte, kann mit ein wenig Heißkleber die Blüte richtig fixieren.

künstliche-orchidee-reparatur
Um eure Kunstblüte wieder zu befestigen, benötigt ihr nur etwas Fingerspitzengefühl und heißen Flüssigkleber.

Wenn der Kleber getrocknet ist, können Stengel und Blüten wieder in die gewünschte Position gebogen werden und niemand wird jemals bemerken, dass hier Erste Hilfe geleistet wurde. Sieht man Klebereste? Den könnt ihr diese nach dem aushärten vorsichtig von der Seidenblüte abziehen. Doch nicht nur bei unseren künstlichen Blumen kann Erste-Hilfe geleistet werden. Auch bei getopften Kunstpflanzen kann es zu Unfällen kommen.

künstlicher-grasbüschel
Wie repariert man einen künstlichen Grasbüschel, der aus seinem Topf gefallen ist?

Bei unserem nächsten Patienten hat sich beispielsweise der künstliche Grasbüschel aus seinem Topf gelöst. Wie können wir helfen? Die Lösung ist einfach – Heißkleber! Diesen einfach am Topfboden und auch entlang der Seiten großzügig verteilen und danach die Pflanze fest im Topf andrücken. So sind beide wieder unzertrennlich.

künstliches-gras-reparatur
Der künstliche Grasbüschel ist kinderleicht im Topf zu befestigen.

Doch nicht alles muss geklebt werden. Es gibt auch zahlreiche Kunstpflanzen Dekorationen, die nur mit Draht gesteckt werden.

weihanchtskranz
Auch bei künstlichen Blumenkränzen können kleine Details wieder befestigt werden.

Unser großer Deko Kranz ist dafür ein gutes Beispiel.  Ein künstlicher Apfel ist abgefallen. Auch hier kann Erste-Hilfe geleistet werden. Einfach den Apfel mit seinem Draht am Kranz wieder  feststecken. Habt ihr Angst vor weiterem Fallobst? Dann dürft ihr natürlich etwas Heißkleber zusätzlich hinzugeben.

reparatur-künstliche-blumen
Dekorationselemente die aus einem künstlichen Blumenkranz gefallen sind, können mit Draht leicht wieder am Kranz befestigt werden.

Wenn der Draht nicht mehr aufzufinden sein sollte, dann ist auch das kein Problem. Ein neues Stück Draht ist leicht im Deko Artikel zu befestigen.

Anhand dieser 3 Beispiele hoffen wir, dass wir euch einige praktische Hilfen geben konnten. Oft wird nur eine Heißklebepistole und ein wenig Geduld benötigt, um eure künstlichen Blumen wieder so schön strahlen zu lassen, wie am ersten Tag. Solltet ihr aber größere Unfälle mit euren Kunstpflanzen haben und ein paar Tropfen Kleber reichen einfach nicht aus, dann ruft uns an und gemeinsam werden wir eine Lösung finden.