Sommer-Feeling in Kaufhäusern mit brandsicheren Palmenwedeln

Wir haben euch ja bereits das ein oder andere Mal von besonderen Projekten erzählt, die wir in Zusammenarbeit mit und vor Allem für die Kunden durchgeführt haben. In dieser Woche geht es um ein Projekt für eine große Kaufhauskette. Für die Umsetzung ihres Sommer-Mottos haben sie für die einzelnen Filialen künstliche Palmwedel bei uns bestellt, die nach den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden von uns angepasst wurden. Was und wie wir die Kunst Palmenwedel behandelt haben, wollen wir euch im Folgenden zeigen.

künstlicher Palmwedel DELUXE, 180 cm
künstlicher Palmwedel DELUXE, 180 cm

Wie bereits oben beschrieben handelt es sich beim Einsatz der Palmwedel um Einkaufsfilialen, also um öffentlich zugängliche Plätze. Dort herrschen, wie ihr vielleicht wisst, besondere Vorsichts- und Schutzmaßnahmen, vor Allem was Brandschutz angeht. Deshalb war es natürlich höchste Priorität die künstlichen Palmenwedel nach den gängigen Brandschutzbestimmungen für öffentliche Gebäude (B1) zu behandeln. Da es sich um einen großen Auftrag handelte und wir zur damaligen Zeit noch an unserem alten Standort befanden, der nicht gerade groß war, war dies schon eine Mammutaufgabe für uns. Wir stellen uns aber natürlich gerne jeder Herausforderung und so haben wir uns auch diesmal mit Eifer ans Werk gemacht. Normalerweise werden Kunstpflanzen mit einem Brandschutz-Spray eingesprüht, um sie so brandsicher zu machen. Bei so großen Artikeln wie den Palmenwedeln und der großen Menge, die der Kunde bestellt hatte, haben wir uns jedoch dazu entschieden, die Wedel in B1-Schutzlack zu tauchen. Das geht nicht nur schneller, sondern das Brandschutzmittel zieht auch tiefer und besser in die Textilfasern der Kunstpflanzen ein.

B1 Brandschutz Behandlung Kunstpflanzen Palmwedel
B1 Brandschutz Behandlung Kunstpflanzen Palmwedel
Brandsicherheitsbehandlung künstliche Palmwedel
Brandsicherheitsbehandlung künstliche Palmwedel
Brandschutz Behandlung Palmwedel
Brandschutz Behandlung Palmwedel

Nun fragt ihr euch vielleicht, warum wir uns in solch super schicke Ganzkörperanzüge geworfen haben. Nein, es liegt nicht daran, dass das Brandschutzmittel giftig oder gefährlich wäre, sondern weil das ganze Eintauchen eine sehr klebrige Geschichte ist. Erst wenn der Schutzlack eingezogen ist, verliert das Ganze seinen klebrigen Charakter. Um die vielen Palmenwedel trocknen zu können, haben wir unsere Halle in ein Paradies aus Kartonagen und Abdeckfolie verwandelt. Da die Halle, wie bereits gesagt, nicht besonders groß war, haben wir die Brandschutzbehandlung in mehreren Etappen durchgeführt und nach und nach hatten wir ein richtiges Meer aus Palmenwedeln in und vor der Halle.

Trocknen der Kunst Palmwedel
Trocknen der Kunst Palmwedel
B1 behandelte künstliche Palmwedel beim Trocknen vor der Halle
B1 behandelte künstliche Palmwedel beim Trocknen vor der Halle
Trocknen der künstlichen Palmwedel
Trocknen der künstlichen Palmwedel

Nach dem Trocknen haben wir selbst noch einen kleinen Brandtest durchgeführt, um zu sehen, ob mit der Brandschutz-Behandlung auch alles gut gelaufen ist. Nachdem bei unserem Test alles glatt ging, war der nächste Schritt die Verpackung der Palmenwedel. Auch hier wartete eine kleine Herausforderung auf uns. Der Kunde wollte jeweils fünf Palmenwedel in einem Karton verpackt haben, weil er sie so nicht mehr umverpacken musste, sondern einfach an die einzelnen Filialen weiterleiten konnte. Da wir die passenden Kartons jedoch nicht in unserem Standard-Sortiment hatten, haben wir hier einen individuell angepassten Karton fertigen lassen. Dadurch hat das ganze Projekt zwar etwas länger gedauert, dafür war unser Kunde danach aber sehr zufrieden mit unserer Arbeit und das ist natürlich unser primäres Ziel und wir freuen uns, dass wir seine Wünsche erfüllen konnten.

Solltet also auch ihr mal ein Projekt verwirklichen wollen, habt aber besondere Wünsche oder gewisse Ansprüche an ein Produkt, dann zögert nicht, uns zu kontaktieren. In den meisten Fällen finden wir gemeinsam eine Lösung und wir sind gerne bereit unser menschenmöglichstes zu tun, um euren Vorstellungen und Wünschen gerecht zu werden.