Schaufensterdekorationen mit Kunstpflanzen

Künstliche Pflanzen sind schon lange nicht mehr aus Dekorationen in Läden, aber auch vor Allem in Schaufenstern wegzudenken. Googelt man einmal nach „Schaufensterdekoration“ fällt einem auf, dass auf fast jedem zweiten Bild Kunstpflanzen mit in die Gestaltung des Schaufensters eingearbeitet sind. Doch wir wissen ja: Internet ist nicht gleich Realität. Doch trifft das auch diesmal zu? Um das zu prüfen haben wir uns selbst mit einer Kamera bewaffnet auf den Weg in die Innenstadt gemacht und wollten uns selbst ein Bild davon machen, ob und wie künstliche Pflanzen ihren Weg in die Läden finden.

Zunächst sind wir an einigen Boutiquen und Läden für Accessoires vorbei gekommen. Und tatsächlich – In fast jedem Schaufenster konnten wir Kunstpflanzen entdecken. Im ersten Schaufenster eines Bademoden Geschäfts sind weiße Tulpen zu erkennen, die nicht nur die Farben der restlichen Dekoration aufgreifen, sondern auch die restliche eher leblose Ausstattung aufwerten.

künstliche Tulpen weiß im Schaufenster eines Bademodengeschäfts
künstliche Tulpen weiß im Schaufenster eines Bademodengeschäfts

Danach sind wir an einem Laden für Accessoires und Taschen vorbei geschlendert. Hier stachen einem die künstliche Zitronen in den Farben grün und gelb direkt ins Auge. Sie passen nicht nur zu dem sommerlichen Thema der Gestaltung, sondern auch in das farbliche Konzept, das im gesamten Schaufenster zu erkennen ist.

Schaufenster Dekoration mit künstlichen Zitronen
Schaufenster Dekoration mit künstlichen Zitronen

Ein Stückchen weiter sind wir am Schaufenster einer Apotheke vorbei gekommen. Auch hier wurde wieder mit Kunstblumen gearbeitet und zwar mit gelben Ranunkeln.

gelbe Kunstranunkeln im Schaufenster einer Apotheke
gelbe Kunstranunkeln im Schaufenster einer Apotheke

Zu unserem Erstaunen waren Kunstpflanzen jedoch nicht nur in den Schaufenstern zu finden. Auch im Interieur wurde mit ihnen gearbeitet. In einer Männerboutique kamen große künstliche Grasbüschel zum Einsatz, die in hohe Vasen mit Kies eingepflanzt wurden. Diese Dekoidee sieht nicht nur edel und hochwertig aus, sondern haucht dem ganzen Raum mehr Leben ein und passt außerdem perfekt zur ausgestrahlten Eleganz und zu der erlesenen Mode.

künstliche Grasbüschel in Herren Boutique
künstliche Grasbüschel in Herren Boutique

Ein paar Meter weiter kamen wir dann an einer Damenboutique vorbei und haben diese betreten. Gleich im Eingangsbereich sind wir auf künstliche Bambusrohre gestoßen, die zwischen zwei bekleidete Schaufensterpuppen platziert wurden. Bambus wird vor Allem für die zeitlos-elegante Atmosphäre geschätzt, welche er verbreitet. Er eignet sich also wunderbar für den Einsatz in der Modewelt, nicht zuletzt wegen seiner Symbolik.

Kunstbambus Rohre in Damenbekleidungsgeschäft
Kunstbambus Rohre in Damenbekleidungsgeschäft

Nach unserer langen Entdeckungs-Tour in der Innenstadt haben wir uns am späten Abend noch in das Nachtleben der Stadt gestürzt. Nach ein paar Cocktails hat es uns auf die Toilette getrieben – und siehe da: Auch hier ist uns wieder eine Kunstblume begegnet. Die künstliche Orchidee neben dem Waschbecken hauchte dem ganzen Raum mehr Leben ein und passte perfekt zur stilvollen, modernen Inneneinrichtung.

Kunstorchidee auf der Toilette einer Diskothek
Kunstorchidee auf der Toilette einer Diskothek

Wie man sehen kann, finden Kunstpflanzen ihren Weg in die verschiedensten Dienstleistungsbereiche, sei es nun in der Außengestaltung, wie Schaufenstern, Auslagen, etc. oder in der Innengestaltung. Innerhalb dieser Bereiche kann man noch einmal unterscheiden. Auf der einen Seite Unternehmen, die greifbare Güter vertreiben, zum Beispiel Supermärkte, Boutiquen, Einkaufszentren oder um es anders zu nennen: der Einzelhandel. Auf der anderen Seite Firmen, die sich auf reine Dienstleistungen spezialisiert haben: darunter fallen Friseure, Reisebüros, Reparaturläden, Handwerker, usw.

verschiedene Unternehmensbereiche, in denen Kunstpflanzen zum Einsatz kommen
verschiedene Unternehmensbranchen, in denen Kunstpflanzen zum Einsatz kommen

Je nachdem um welchen der beiden Branchenäste es sich handelt, ist auch der Einsatz von Kunstpflanzen unterschiedlich. So richtet sich die Gestaltung im Einzelhandel vor Allem nach den Produkten, die vertrieben werden, d.h. die künstlichen Pflanzen werden je nach Thema bzw. Artikel gewählt. In der Dienstleistungsbranche ist hingegen oftmals die Einrichtung an sich bzw. das Berufsfeld ausschlaggebend für die Gestaltung mit Kunstpflanzen – oft dienen sie auch einfach nur als Blickfang bzw. zur Dekoration. So findet man in einem Reisebüro z.B. oftmals künstliche Palmen und andere exotische Vertreter, die dem Kunden ein Urlaubsfeeling vermitteln sollen.

Das Einarbeiten von künstlichen Pflanzen in Ladendekorationen scheint heutzutage schon fast ein geschriebenes Gesetz zu sein, wie uns unser kleines Stadtabenteuer gezeigt hat. Sie finden nicht nur in Schaufenstern, sondern auch in der Innengestaltung ihren Platz. Zum Schluss haben wir noch ein ganz besonderes Schmankerl für euch. Bei einem unserer letzten Besuche in Asien sind wir vor einem Einkaufszentrum auf diese kolossale Dekoration gestoßen, die rein aus Kunstpflanzen besteht – verrückt!

verschiedene künstliche Pflanzen als Garten angelegt, vor einem Einkaufszentrum in China
verschiedene künstliche Pflanzen als Garten angelegt, vor einem Einkaufszentrum in China